Projektmanagmentsystem

Die Projektmanagement-Software von M·SOFT dient der Koordination von Projekten im produzierenden Gewerbe und allen Fertigungsbetrieben wie dem Maschinen- und Anlagenbau.

DIe Projektmanagement-Software (PMS) legt den Fokus auf Angebote, Bestellungen, Aufträge sowie Rüst- und Arbeitszeiten. Die Nachkalkulation für die Verfolgung des IST-Stands von Einzelaufträgen bis zum Gesamtprojekt ist ebenso integriert wie die Regelung offener Bestellungen.

Projektmanagement: Softwarelösungen im ERP-Umfeld

Es ist möglich, die Nachverfolgbarkeit von Aufträgen und Projekten in einer ERP-Software darzustellen. Daneben existieren Einzelplatzlösungen. Diese müssen in der Regel in ein vorhandenes ERP-Umfeld integriert werden. Hierzu ist es nötig, die Aufgaben der PMS zu definieren. Sie soll das Projektmanagement mit einer eleganten Softwarelösung erfassen, also die Planung, Steuerung und Kontrolle von Projekten. Die drei Faktoren bedingen Abhängigkeiten, welche in der PMS dargestellt werden müssen. Als Standalone Lösung neben einem ERP-System ist zu gewährleisten, dass die Kommunikation mit den Projektleitstellen und allen Abteilungen reibungslos funktioniert. Standalone Lösungen werden bevorzugt, wenn das vorhandene ERP-System kein Projektmanagement abbilden kann, vielleicht auch, weil der ERP-Hersteller kein PM-Softwaremodul anbietet. Doch in jüngster Zeit bevorzugen Unternehmen eindeutig PMS-Lösungen, die mit einem ERP-System ohne weiteren Aufwand kooperieren können.

Die PMS Lösung von M·SOFT

M·SOFT bietet eine PMS-Lösung speziell für Fertigungsbetriebe an, die sich nahtlos in die M·SOFT ERP Lösung Business five einfügt. Damit ist die Verknüpfung der Projektmanagement-Software mit der meist schon genutzten ERP gewährleistet. Der PMS-Baustein von M·SOFT wird allen Anforderungen von modernen PMS-Systemen gerecht. Er lässt sich auf alle Losgrößen einsetzen, also bei der Auftrags- und Serienfertigung ebenso wie bei einer Einzelfertigung - ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Die Einführung geht schnell, der Schulungsaufwand für die Mitarbeiter wird als gering eingeschätzt. Mit einem modularen Aufbau garantiert die PMS größtmögliche Flexibilität. Auch für das Wachstum des Unternehmens besteht genügend Freiraum, weil Erweiterungen jederzeit schnell und kostengünstig zurealisieren sind.

Das Gesamtsystem aus ERP und PMS von M·SOFT sorgt für die lückenlose Kooperation zwischen PMS und den ERP-Modulen “Einkauf”, “Verkauf", “Warenwirtschaft” und “Fakturierung". Es wickelt damit die komplexen Arbeitsabläufe von modernen Industriebetrieben transparent und rationell ab. Im Sinne der

Produktionsplanung und Terminierung überprüft die PMS alle Ressourcen des Personals, der Maschinen und der Werkzeuge. In Schichtplänen lässt sich die verfügbare Arbeitszeit definieren. Den Schichtbetrieb berücksichtigt die M·SOFT

Projektmanagement-Software bei der Planung. Einzelne Module betreffen unter anderem folgende Bereiche:

  • Personal: Feststellung der Verfügbarkeit anhand bereits verplanter Arbeitszeit, des geplanten Urlaubs und sonstiger Abwesenheiten
  • Maschinen und Werkzeuge: Berücksichtigung von verplanten Maschinenlaufzeiten, der Werkzeugnutzung und der Ausfallzeiten durch Wartungsarbeiten
  • Maschinen- und Werkzeuge: Berücksichtigung von verplanten Maschinenlaufzeiten, der Werkzeugnutzung und der Ausfallzeiten durch Wartungsarbeiten
  • Fertigungsstücklisten: ein- oder mehrstufige Abbildung, Zuordnung beliebig vieler Arbeitsgänge mit Vorgabewerten
  • Arbeitspläne: Definition von erforderlichen Arbeitsgängen, Zuordnung von Arbeitsplätzen (in der Regel Maschinen) zu den Arbeitsgängen, Hinterlegung von Rüst- und StückzeitenAuch die relevanten Zeichnungen und Prüfpläne - unabdingbar für die Qualitätskontrolle - berücksichtigt die Projektmanagement-Software von M·SOFT.
  • Mit den ermittelten Lohn-, Material- und Maschinenkosten lassen sich die gesamten Fertigungskosten kalkulieren.

Projektergebnis stets im Blick

Profitieren Sie von einem integrativen System. Ein modularer Aufbau und ein ausgefeiltes Schnittstellen-Management zur Anbindung an weitere Programme bietet Ihnen vollste Flexibilität.

Das Service-PLUS für Ihre Lohn- & Gehaltsabrechnung

M•SOFT übernimmt für Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Sprechen Sie uns an.

Peter Marwitz
Tel. 05421-959-200
E-Mail: vertrieb@msoft.de

 

_______________________________
Hier können Sie Produktinformationen zum Warenwirtschaftssystem herunterladen:

Warenwirtschaftsystem Business five

Auf der Suche nach einem Projektmanagementsystem?

Infomaterial? Teststellung?
Präsentationstermin? 
Sagen Sie uns was Sie möchten:

Tel. 05421 / 959-200
vertrieb@msoft.de
Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns!